Rote Teufel bringen Bietigheim an den Rand einer Niederlage

Ein Punkt wäre verdient gewesen

Die Roten Teufel waren nah dran am Sieg gegen die Übermannschaft aus Bietigheim. Am Ende stand nach einem schnellen, intensiv geführten und fairen Spiel dennoch eine 2:4-Niederlage und der Fall auf Tabellenplatz zehn zu Buche. Mit etwas mehr Scheibenglück wäre kurz vor Schluss das 3:3 möglich gewesen, ehe dann die imponierend sicher agierenden Gäste mit einem Empty-Net-Goal den Endstand herstellten. “Mein Team hat super gearbeitet und mutig nach vorne gespielt. Nach dem 2:2 waren wir kurze Zeit zu passiv, was Bietigheim eiskalt ausgenutzt hat. Trotzdem haben wir bis zum Ende nicht aufgehört und alles probiert”, sagte EC-Coach Petri Kujala nach dem Spiel.

Weiterlesen

Rote Teufel 1b unterliegen Wiehl 2:3

Regionalligist verpasst Sprung auf Playoff-Platz vier

Eine ebenso unnötige wie unerwartete 2:3-Heimniederlage kassierte gestern Abend die Regionalliga-Mannschaft der Roten Teufel im Nachholspiel gegen TuS Wiehl, womit drei fest einkalkulierte Punkte im Kampf um den Playoff-Einzug leichtfertig abgegeben wurden. Weiterlesen

Rote Teufel rüsten personell nicht nach

Petri Kujala: „Die Jungs machen ihre Arbeit gut. Warum sollten wir etwas ändern?“

Eigentlich schließt die Wechselbörse der DEL 2 am Samstagabend gegen Mitternacht. Nicht so für den EC Bad Nauheim, denn der hessische Zweitligist muss seine Passformalitäten über den nordrhein-westfälischen Landesverband abwickeln. Und der macht Freitag nachmittags die Schotten dicht. Wie dem auch sei, es ist höchst unwahrscheinlich, dass die Roten Teufel in den letzten Stunden der Transferperiode noch einmal zuschlagen werden. „Es gab Gespräche, ein zwei deutsche Spieler waren interessant. Aber ihre Vereine haben die Freigabe verweigert, obwohl die Spieler gerne zu uns gewechselt wären“, so der sportliche Leiter des EC, Daniel Heinrizi. Weiterlesen

Rote Teufel feiern in Sachsen höchsten Saisonsieg

Dresden – EC Bad Nauheim 2:7 (1:2, 1:4, 0:1)

Nach einer sehr starken Leistung hat der EC Bad Nauheim am späten Sonntagnachmittag in Dresden den höchsten Saisonsieg erzielt und seine Chancen auf einen Playoff-Platz Weiterlesen

Rote Teufel gewinnen in Solingen

Minikader schlägt Bergisch Land 5:2

Einen souveränen 5:2 (1:1, 3:0, 1:1)-Auswärtserfolg fuhr gestern Abend in Solingen das Regionalliga-Team der Roten Teufel gegen den EC Bergisch Land ein Weiterlesen

Sieg in Overtime bringt Rote Teufel nicht voran

EC Bad Nauheim – Kaufbeuren 6:5 (0:2, 5:1, 0:2, 1:0)

Ausgerechnet Daniel Oppolzer Oppolzer(Bild) hat dem ESV Kaufbeuren mit seinem Tor vier Minuten vor Schluss die Verlängerung und damit am Ende einen Punkt gesichert. Der Mann, der auch in seinem neuen Club die Nummer 69 trägt, war erst Weiterlesen

In eigener Sache

Das Fieber steigt vor dem Gameday – auf 39 Grad!

Hallo liebe Eishockeyfreunde,

In dieser Woche habt ihr auf dieser Seite weniger News gefunden als sonst. Das hat einen Grund: Weiterlesen

EC Bad Nauheim kooperiert mit Oberligist Neuwied

Förderlizenzregelung gilt aber erst ab nächster Saison

Der EC Bad Nauheim (DEL2) und der EHC Neuwied (Oberliga West) haben in dieser Woche eine Förderlizenz-Vereinbarung unterschrieben. Aufgrund der aktuellen Statuten gilt diese Vereinbarung Weiterlesen

Rote Teufel chancenlos beim Tabellenführer

EC Bad Nauheim verliert in Bietigheim 4:1 (2:1; 2:0; 0:0)

Die kleine Siegesserie des EC Bad Nauheim ist am Sonntagnachmittag beim Tabellenführer Bietigheim gerissen. Die Gastgeber waren einfach cleverer und nutzten ihre Chance eiskalt aus. Anders die Roten Teufel, die vorne nicht trafen und durch zwei individuelle Fehler in der Abwehr auf die Verliererstraße gerieten. “Wenn Du in Bietigheim mit 0:2 hinten liegst, wird es natürlich schwer. Dennoch hatten wir gerade nach dem 2:1-Anschluss unsere Chancen, doch wir machen derzeit einfach zu wenig daraus. Das ist der große Unterschied zu den Steelers, die ihre Möglichkeiten halt eiskalt verwerten”, sagte EC-Coach Petri Kujala nach dem Schlusspfiff.
Weiterlesen

Krimi gegen Dinslaken mit glücklichem Ausgang

Rote Teufel 1b gewinnen 4:3 nach Penaltyschießen / Am Sonntag gegen Lauterbach

Da haben die Roten Teufel gerade noch einmal den Kopf aus der Schlinge gezogen. Die 1b hat am Samstagabend im Heimspiel der Regionalliga West einen 0:3-Rückstand nach dem zweiten Drittel gedreht Weiterlesen